Du bist da:  / Gornau / Gornau – Schäferhund biss Passanten/Polizisten mussten einschreiten

Gornau – Schäferhund biss Passanten/Polizisten mussten einschreiten

(33) Am gestrigen Montag lief ein 55-Jähriger die Chemnitzer Straße entlang, als ein Deutscher Schäferhund aus einem Grundstück, auf dem das Zufahrtstor geöffnet gewesen war, auf den Fußgänger zulief und ansprang. Der Hund biss dem 55-Jährigen in den Arm, wodurch der Mann verletzt wurde. Er konnte sich schließlich auf ein Nachbargrundstück flüchten. Während alarmierte Rettungskräfte den Mann versorgten, trafen ebenfalls verständigte Polizisten am Ort des Geschehens ein. Sie konnten den Schäferhund, der zwischenzeitlich weitere Passanten attackiert, aber nicht verletzt hatte, auf dem Grundstück des Hundehalters sichern. Gegen diesen wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Zudem erhält das zuständige Landratsamt eine Information über den Vorfall. (Ry)
Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags

%d bloggers like this: