MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Marienberg / Marienberg – Zeugen nach räuberischen Diebstahl gesucht

Marienberg – Zeugen nach räuberischen Diebstahl gesucht

(2820) Zu einem räuberischen Diebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Johann-Ehrenfried-Wagner-Straße sucht die Polizei Zeugen. Die Tat ereignete sich am Dienstag, dem 8. August 2017, gegen 16.30 Uhr. Ein Ladendetektiv (51) hatte einen Unbekannten, der eine Tasche bei sich hatte, dabei beobachtet, wie er Waren (Lebensmittel, Schokolade) einsteckte und dann den Markt verließ, ohne diese zu bezahlen. Der Detektiv sprach den Täter dann auf dem Parkplatz an, hielt dessen Tasche fest und forderte ihn auf, mit in das Büro zu kommen. Daraufhin schubste und trat der Unbekannte den 51-Jährigen, der dabei leicht verletzt wurde. Als in der Folge weitere Personen hinzukamen, flüchtete der Dieb ohne Beute in unbekannte Richtung.
Beim Täter soll es sich um einen etwa 40-jährigen, ca. 1,75 Meter großen Mann gehandelt haben. Er war kräftig gebaut, südländischen Typs und trug eine schwarze Brille. Der Unbekannte hatte schulterlanges, schwarzes, glattes Haar und wirkte ungepflegt. Bekleidet war der Mann mit einer schwarz-blauen Jacke, dunkler Hose und dunklen Schuhen.
Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Straftat in Verbindung stehen könnten? Wer hat den Täter bei seiner Flucht – möglicherweise mit einem Fahrzeug – beobachtet und kann Hinweise geben? Die während der Tat hinzukommenden Personen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Bei ihnen könnte es sich um wichtige Zeugen handeln. Hinweisgeber wenden sich bitte unter Telefon 03735 606-0 an die Marienberger Polizei. (SR)
Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags