MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Seiffen / Seiffen/Heidersdorf – Diebe wollten keine Milch, sondern „Mäuse“

Seiffen/Heidersdorf – Diebe wollten keine Milch, sondern „Mäuse“

(2143) Bei zwei Einbrüchen in sogenannte Milchtankstellen in Seiffen und dem benachbarten Heidersdorf am vergangenen Wochenende hatten es die Täter nicht auf Milch, sondern auf „Mäuse“ abgesehen. In der Alten Dorfstraße in Seiffen hebelte man das Geldschließfach auf und stahl daraus einen noch nicht bekannten Geldbetrag. Der Sachschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Am anderen Tatort wurde die Tür der Milchzapfanlage aufgebrochen und dann Milch-Geld gestohlen. Zudem bedienten sich die Diebe an der Kasse des Vertrauens und nahmen Geld von dort mit. Der Gesamtschaden bei diesem Einbruch liegt im unteren dreistelligen Bereich. Die Einbrüche wurden jeweils zwischen Samstag- und Sonntagvormittag begangen. (Ki)
Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags