Du bist da:  / Pockau / Pockau-Lengefeld – Mutmaßliche Jackendiebe entpuppten sich auch noch als mutmaßliche Autodiebe

Pockau-Lengefeld – Mutmaßliche Jackendiebe entpuppten sich auch noch als mutmaßliche Autodiebe

(1274) Am Dienstag, gegen 14 Uhr, wurde die Polizei alarmiert, weil ein zunächst unbekanntes Pärchen aus einer Praxis in der Flöhatalstraße die Jacke eines Patienten (62) entwendet hatte und damit geflüchtet war. Zeugen hatten indes die Verfolgung des Pärchen aufgenommen. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten die beiden Tatverdächtigen schließlich von eingesetzten Polizisten im Bereich des Bahnhofes gestellt werden. Bei der Durchsuchung des 24-Jährigen und der
20-Jährigen fanden die Beamten nicht nur einen verbotenen Schlagring und eine Dose mit kristalliner Substanz darin in den Taschen des Mannes, sondern auch einen Fahrzeugschlüssel eines Pkw BMW.
Ermittlungen ergaben, dass der Schlüssel zu einem am Montagabend im Marienberger Ortsteil Kühnhaide gestohlenen BMW X1 gehört. Das Auto ist bereits kurz nach dem Diebstahl durch einen Jäger in einem Waldgebiet in Kühnhaide gefunden und nach Abschluss der kriminaltechnischen Untersuchung an seinen Besitzer übergeben worden.
Die mutmaßlichen Diebe durften die Dienststelle nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen am Diensttagabend wieder verlassen. Ungeachtet dessen wird weiterhin gegen den 24-Jährigen und die 20-jährige Frau ermittelt. (Ry)
Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags