MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Großrückerswalde / Großrückerswalde – Tödlicher Unfall bei Flugplatzfest

Großrückerswalde – Tödlicher Unfall bei Flugplatzfest

(Wo) Am Samstag ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf dem Flugplatz ein tragischer Unfall. Bei dem Landeanflug eines Ultraleichtflugzeuges und eines Segelflugzeuges kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Berührung der beiden Flugzeuge. Daraufhin stürzte das Ultraleichtflugzeug in einen an den Flugplatz angrenzenden Wald. Der Segelflieger konnte auf dem Flugplatz landen. Der 54-jährige Pilot des Ultraleichtflugzeuges und dessen 26-jährige Insassin kamen bei dem Absturz ums Leben. Der
63-jährige Pilot des Segelflugzeuges und sein 48-jähriger Fluggast blieben unverletzt.
Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig prüft wie es zu dem Unglück kommen konnte.
Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf ca. 100.000 Euro geschätzt.
Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, mehrere Notärzte, vier Rettungswagen, rund 30 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der umliegenden Ortschaften sowie die Bundespolizei. Ebenfalls vor Ort war der Bereitschaftsdienst der Staatsanwaltschaft Chemnitz.
Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Chemnitz hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags