MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Marienberg / 

Polizei schnappt Schleuser bei Marienberg


Die Bundespolizei hat bei Marienberg erneut einen Schleuser festgenommen. Der Bulgare war mit seinem Kleintransporter am gestrigen Morgen auf der B174 an der Abfahrt Gebirge/Pobershau in eine Kontrolle geraten. Im Laderaum hatte er 12 Afghanen nach Sachsen geschleust, darunter auch Frauen und Kinder. Sie wurden in die Erstaufnahme für Asylbewerber nach Chemnitz gebracht. Die Bundespolizei hat in diesem Jahr in Sachsen bereits 200 Schleuser festgenommen, die meist kriminellen Banden angehören. Sie brachten mehr als 3.000 Flüchtlinge illegal nach Deutschland.

Quelle: Hitradio RTL

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags