MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Olbernhau / Olbernhau – Mutmaßlicher Ladendieb gestellt

Olbernhau – Mutmaßlicher Ladendieb gestellt

Am Donnerstag beobachtete eine Mitarbeiterin (45) eines Marktes in der Freiberger Straße gegen 18.50 Uhr einen mutmaßlichen Ladendieb. Der Unbekannte hatte sich an einem Regal zu schaffen gemacht. Als der Mann den Markt verlassen wollte, bemerkte die 45-Jährige dessen ausgebeulte Jacke. Sie sprach ihn zusammen mit einer Kollegin vor dem Marktausgang an. Der Unbekannte lief plötzlich los, drückte die Frau zur Seite und flüchtete. Die 45-Jährige verfolgte ihn quer über den Parkplatz, sah wie er in einen wartenden dunklen Pkw stieg und das Auto davonfuhr. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Bei der Tatortbereichsfahndung stellten Beamte der Bundespolizei gegen 19 Uhr den gesuchten Pkw Alfa Romeo mit zwei Männern (30, 38) in der Grünthaler Straße. Beamte des Polizeireviers Marienberg fanden bei der Durchsuchung des Fahrzeuges mehrere Flaschen Schnaps und Lebensmittel im Wert von insgesamt ca. 220 Euro. Sie stellten die Sachen als vermeintliches Diebesgut sicher. Die Angestellte erkannte den 30-Jährigen als Ladendieb wieder. Gegen ihn wird wegen Diebstahlverdachts ermittelt. Beide Männer konnten die Dienststelle nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen verlassen.

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags