MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Gornau / Gornau – Polizei ermittelt nach Verkehrsunfall wegen Nötigung – Zeugen gesucht

Gornau – Polizei ermittelt nach Verkehrsunfall wegen Nötigung – Zeugen gesucht

Am Freitag, gegen 12.25 Uhr, war die 48-jährige Fahrerin eines Audi A3 auf der Bundesstraße 174 in Richtung Chemnitz unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Gornau überholte sie auf dem linken Fahrtstreifen vorschriftsmäßig mehrere Fahrzeuge. Als sie bemerkte, dass sich von hinten ein Pkw unbekannten Typs mit hoher Geschwindigkeit näherte und dann sehr dicht auf den Audi auffuhr, wechselte sie  zwischen zwei Lkw in den rechten Fahrstreifen. Als der unbekannte Pkw überholt hatte, wechselte die Audi-Fahrerin sofort wieder nach links, da der Abstand zwischen den beiden Lkw sehr gering war. Dabei geriet der Audi ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Die Audi-Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden an ihrem Pkw und der Leitplanke wurde auf knapp 6 000 Euro geschätzt.
Die Polizei in Marienberg bittet unter Tel. 03735 606-0 um Hinweise. Wer war zur fraglichen Zeit auf der Bundesstraße 174 zwischen Zschopau und Chemnitz unterwegs? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Pkw, dessen amtlichen Kennzeichen bzw. dem Fahrer/der Fahrerin machen?

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Tags

Live Statistics