MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Olbernhau / Zöblitz / Olbernhau – Betrunken auf dem Mofa

Olbernhau – Betrunken auf dem Mofa

Als ein 55-Jähriger am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr auf der Bundesstraße 171 unterwegs war, fiel ihm ein Mofa auf, das zwischen Olbernhau und Zöblitz Schlangenlinien fuhr. Der 55-Jährige stoppte das Kleinkraftrad in Olbernhau auf der Zöblitzer Straße in Höhe eines Parkplatzes. Ihm fiel gleich der starke Alkoholgeruch des 25-Jährigen Mofafahrers auf und er hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.  Der Grund für die ungewöhnliche Fahrweise war schnell gefunden.
Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Außerdem war das Kleinkraftrad nicht versichert. Da der 25-Jährige nach der Fahrt Alkohol getrunken hatte, wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr sowie wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. Seinen Führerschein ist er erst mal los.

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Live Statistics

Tags