Du bist da:  / Olbernhau / Olbernhau – Erst gestohlen, dann gebissen

Olbernhau – Erst gestohlen, dann gebissen

(SR) Ein 15-Jähriger hat am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr, in einem Markt in der Rudolf-Breitscheid-Straße Zigaretten im Wert von rund 20 Euro aus der Auslage genommen und beabsichtigte den Markt zu verlassen, ohne zu bezahlen. Als er darauf angesprochen wurde, wollte er flüchten. Zwei Verkäuferinnen versuchten den Täter festzuhalten, der daraufhin auf die Frauen einschlug und sie jeweils in einen Arm biss. Die Frauen (52, 47) erlitten leichte Verletzungen. Erst durch die tatkräftige Unterstützung zweier Kunden konnte der Jugendliche bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er wurde nach den polizeilichen Maßnahmen seinen Eltern übergeben.

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags