MarienbergPortal.de
Du bist da:  / Kolumne / MarienbergPortal.de Februar 2013

MarienbergPortal.de Februar 2013

Die wichtigen Dinge…

Da hat uns vor ein paar Tagen der plötzliche Wintereinbruch überrascht. Liegt dieses extreme Wetter wirklich an der Umweltverschmutzung? Vielleicht wurde beim C-Promi-Treffen im Dschungel auch einfach nur wieder einmal soviel warme Luft geplappert, das die Natur als Selbstschutz einen spontanen Klimawandel herbeiführte. Wer weiß schon, wieviele deutsche D-Promi-Besuche die australische Natur noch aushält? Und in der Heimat? Über 7 Mio. Zuschauer guckten sich täglich den Campingurlaub dieser zu recht vergessenen E-Promis an.

Ich habe manchmal den Verdacht, dass auch völlig unbekannte Typen von der Sonderschule geholt werden, um sie dann als Cousin 3. Grades eines irgendwie bekannten Teppichluders vorzustellen, um Sie damit ebenfalls zu Prominenten zu erklären. Und für Wochen spricht Deutschland nur noch darüber, wer welche Genitalien essen musste. Wenn man dieses Showkonzept allerdings auf die Politik und auf Wahlkämpfe umlegen würde, dann würden sich vielleicht wieder mehr Menschen für Politik interessieren. Viel ändern müsste man da gar nicht. Ekelig würde es so manches Mal auch ohne Dschungelprüfung, und den ganzen Tag dummes Zeug labern, können einige der typischen Talkshow-Politiker doch auch ohne dass die Tropensonne ihnen das Hirn vorher eingekocht hätte. Der Wähler könnte per Telefon abstimmen, und jeden Tag fl iegt einer raus, von dem man hoffentlich nie wieder etwas hört. Der Sieger wird dann am Ende Ministerpräsident oder Bundeskanzler und darf künftig Staatsbesuche mit einer Krone aus Palmenblättern absolvieren. Wäre das nicht schön? Sie glauben so etwas wird es nie geben? Warten Sie es ab, irgendwann hat diese Hirntodunterhaltung die Gesellschaft derart unter Kontrolle, dass Wahltage verschoben werden müssen, weil an diesem Tag die Hälfte der Bevölkerung vor dem Fernseher verfolgt, wie irgendjemand in Kakalaken badet. Vergleichen Sie nur mal die Zuschauerzahlen am Wahlabend in Niedersachsen. Aber was solls, mich würd es auch nicht mehr wundern, wenn man demnächst auf dem Wahlzettel ein LIKE setzen muss, oder einfach eine SMS mit „ich wähle blau“ an 00000 sendet. Schön, dass wir uns auf die wichtigen Dinge konzentrieren.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Live Statistics

Tags